Foto: Michael Zenke

Ich wurde 1988 in Detmold geboren. Schon als Kind habe ich Stunden damit verbracht die Bilder meiner Lieblingsbücher genau zu betrachten, sie nachzuzeichnen und mir mit den Figuren neue Geschichten auszudenken. Ich kenne sicherlich jeden Strich aus Sven Nordqvists „Petterson und Findus - eine Geburtstagstorte für die Katze“ ;)

Und meine Asterix Comics sind voller Skizzen einer 10jährigen.

Bis ich diese Liebe zur Illustration aber zum Beruf gemacht habe, sollte es noch etwas dauern. Erst habe ich noch ein paar andere Kapitel durchlaufen. Die Zeichnung und die Malerei waren aber immer da.

Ich studierte an der HAWK in Hildesheim Restaurierung und danach Kunst, Literatur- und Erziehungswissenschaften in Paderborn. Nach einigen Berufsjahren in Schulen, Museen und Kindergärten erfüllte ich mir schließlich meinen Traum: mit Bildern Geschichten erzählen, die Jung und Alt berühren. Seitdem widme ich mich ganz der Zeichnung und Malerei. Meine realistischen Illustrationen und Porträts zeigen Menschen in besonderen Momenten.

Die Magie eines Augenblicks - sei er auch noch so klein und auf den ersten Blick unscheinbar - das ist es, was mich selbst immer wieder berührt. Und diese Faszination für die winzigen Nuancen der menschlichen Körpersprache und Emotionen möchte ich in meinen Bildern transportieren.

 Im Frühjahr 2024 erschien mit "Damals hieß ich Rita" mein Bilderbuch-Debüt als Illustratorin beim Peter Hammer Verlag.
Mein Projekt "Trümmelchen will schaukeln" wurde im Februar 2024 von der Fachjury des Buntspecht unter die besten zehn Einreichungen gewählt.


Neben meiner Arbeit als Illustratorin fertige ich im Auftrag für meine Kunden einzigartige Porträts an. 
Ich lebe mit meinem Mann, drei Töchtern und Hündin Leni wieder in meiner Heimatstadt Detmold.

Ich bin Mitglied der Illustratoren Organisation und 2023 im „Bildwerk Verlagswesen“ vertreten.